Feedback von Martin zu „Wing Chun meets Reality“

Martin trainiert in der Freisinger Trainings-Gruppe der WMAA. Er sagt über seine Trainingspartner: „Wir sind einfach eine Familie.“ Ein Statement seiner Tochter Hannah könnt Ihr in einem vorausgegangenen Post lesen. Wir freuen uns, dass „die Freisinger“ zu Gast bei uns waren und Dir, Martin, Danke für Dein Feedback.

„Im Wing Chun gibt es Techniker und Kämpfer. Von den Technikern kannst Du die Feinheiten des Systems lernen. Von den Kämpfern die praktische Anwendung. Nicht jeder Techniker ist auch Kämpfer und nicht jeder Kämpfer ist ein Techniker. Sifu Henry ist definitiv beides. Er zeigt Dir, was auf der Straße funktioniert, warum das so ist und wie Du es trainieren kannst.
Es ist einfach schön, bei ihn zu trainieren. Die vier Stunden vergehen wie im Flug und am Ende kommt fast ein bisschen Wehmut auf, weil es schon vorbei ist. Ich bewundere diesen charismatischen Menschen und für mich steht fest: für einen Lehrgang bei ihm in Süßen nehme ich den Weg dahin gerne auf mich.“

Kommentare sind geschlossen