Sommer-Serie: Sicherheit in der Öffentlichkeit (3)

Die wichtigsten Regeln für Kinder

Fremde Leute Wenn Dein Kind alleine unterwegs ist und von Fremden angesprochen wird, sagt es „Lassen Sie mich (bitte) in Ruhe!“ und geht weg. Wenn es etwas gefragt wird, antwortet es „Fragen Sie (bitte) einen Erwachsenen!“ und geht weg.
Geheimnisse Dein Kind sollte wissen, dass es  keine Geheimnisse zwischen Kindern und Erwachsenen außerhalb der Familie gibt, die Mama und Papa nicht wissen dürfen. Niemals!
Schulweg Kinder gehen in Gruppen und lassen niemals ein Kind alleine zurück.
Weg Der hellere und belebtere Weg ist der bessere, nicht der kürzere.
Schultasche Der Name Deines Kindes steht nicht außen drauf.
Codewort Vereinbart ein Codewort, dass eine Person wissen muss, wenn Dein Kind mitgehen soll. Dein Kind muss es natürlich auch wissen.
Auto Niemals steigt Dein Kind in ein fremdes Auto. Wenn jemand anhält, hält Dein Kind Abstand zu den Türen (siehe unser Bild), so dass niemand es ins Auto ziehen kann.
Telefon Dein Kind kann dieTelefonnummern seiner Eltern auswendig. Zusätzlich stehen sie auf Zetteln, die im Geldbeutel, Schulranzen, Rucksack etc. sind. Wenn Dein Kind ein Handy hat, muss es sich mit den Notruf-Möglichkeiten auskennen (siehe „Das Telefon – Dein Freund und Helfer“).

All das übt bitte mit Euren Kindern, damit sie es parat haben, wenn sie unterwegs sind.
Wir wünschen Euch einen sicheren Sommer,
Sifu Stefan & Uta

Das nächste „Safety First für Familien“-Training ist am 22. September (10.00 Uhr bis 12.00 Uhr):
Hier könnt Ihre Euch anmelden.

Kommentare sind geschlossen