Theo Salpistes

Was machst Du beruflich?
Ich arbeite im Vertriebs-Innendienst.

Was ist für Dich das Besondere an Wing Chun?
Dass mit zunehmender Trainingserfahrung der Spaß am Üben immer weiter zunimmt - das macht Wing Chun für mich zu etwas Besonderem.

Warum unterrichtest Du?
Wir trainieren ja alle zusammen - egal welche Graduierung oder welche Erfahrung jemand hat. Da ergibt es sich von selbst, dass Du - sobald Du von Deinem eigenen Trainingsniveau her dazu in der Lage bist - jemandem im Training weiterhilfst. So bist Du von Anfang an immer im Wechsel zwischen Lernen und Weitergeben.

Möchtest Du Deinen Schülern etwas mitgeben?
Dieses chinesische Sprichwort finde ich in vielerlei Hinsicht sehr treffend.
"Wenn die Wurzeln tief sind, braucht man den Wind nicht zu fürchten."

Verrätst Du uns noch ein paar ganz persönliche Dinge?
So richtig persönlich? Na gut. Ich lebe nach der Lehre der drei großen S.
Schokolade. Simpsons. Schlafen.

Gibt es eine Person, der Du Bewunderung entgegenbringst?
Ich finde, dass es einige Charaktereigenschaften gibt, die es wert sind, bewundert zu werden. Wenn eine Person eine dieser Eigenschaften verkörpert, dann bringe ich ihr Bewunderung entgegen.

Kommentare sind geschlossen.