Gisela Sager

Gisela-content_2126Was ist Yoga für Dich?
Das ist ganz einfach: Yoga ist der Weg zu mir selbst.

Wie lange machst Du schon Yoga?
2009 kam Yoga zu mir. Ich habe selber regelmäßig geübt und dann die Yogalehrerausbildung (300 Stunden) an der WOYO-Akademie gemacht.

Möchtest Du Deinen Schülern etwas mitgeben?
Mein Anliegen ist es, durch Yoga Menschen zu helfen, sich leichter zu bewegen, achtsamer mit ihrem Körper umzugehen, ihn bewusster wahrzunehmen und durch all das ihr Selbst zu stärken.

Was ist das besondere an Deinem Unterricht?
In meinem Unterricht verwende ich Hilfsmittel wie z.B. Gurte und Blöcke, um die Teilnehmer Schritt für Schritt in die klassischen Yogahaltungen zu führen. Einfühlsam leite ich durch die Stunde und zu Lachen gibt es bei mir auch immer etwas.
Jede Praxis beende ich mit mit einer heilsamen Endentspannung.

Verrätst Du uns noch ein paar ganz persönliche Dinge?
Mein Interesse gilt der Kunst, der Kultur und der Architektur.
Ich finde leichte Bergwanderungen schön und koche leidenschaftlich gerne.

Kommentare sind geschlossen