Safety first – Sicherheitstraining für Erwachsene

Deine Sicherheit im öffentlichen Raum - Notrufsysteme - Richtig helfen ohne sich in Gefahr zu bringen

Wir leben in München in einer relativ sicheren Stadt.
Dennoch gibt es immer wieder Belästigungen, Übergriffe oder Schlimmeres.
Weisst Du, was in einer unangenehmen oder gefährlichen Situationen (für Dich oder jemand anders) zu tun ist?

Nichts Tun ist keine Option!
* Schärfe Deinen Blick für potentielle oder reale Gefahren
* Kümmere Dich um Deine eigene Sicherheit und lerne, Dich zu verteidigen
* Hilf anderen, die in Bedrängnis oder Gefahr sind

Wie das geht, zeigen wir Dir in diesem Workshop.

Wie sorge ich in der Öffentlichkeit für meine Sicherheit?
* Im Alltag auf der Strasse, im Parkhaus etc.
* In öffentlichen Verkehrsmitteln
* Bei Events, Demos, Festivals, in Menschenmengen
* Alleine unterwegs

Wie funktionieren Notrufsysteme?
* In öffentlichen Verkehrsmitteln
* Apps & Smartphone
* *Mein persönliches Notrufsystem"

Wie kann ich helfen ohne mich in Gefahr zu bringen?
* Wie spreche ich Leute an
* Wie erzeuge ich Aufmerksamkeit
* Welche Infos brauchen die Helfer

Selbstverteidigung mit Wing Chun
Die Abwehrtechniken im Wing Chun basieren auf Bewegungen, die Du täglich machst.
Sie sind sehr effektiv und funktionieren auch, wenn der Gegener stärker ist.
Wir zeigen Dir Beispiele wie Du sie einsetzen kannst.

Nach dem Workshop erhältst Du Zugang zum Digitalen Handbuch.
Für Fragen stehen wir Dir jederzeit auch persönlich oder telefonisch zur Verfügung.

Trainer: Sifu Stefan & Uta

Teilnehmer: maximal 20
Kosten: 19 Euro
Tickets: hier

Selbstverteidigung mit Wing Chun

Die Abwehrtechniken im Wing Chun basieren auf Bewegungen, die Du täglich machst.
Sie sind sehr effektiv und funktionieren auch, wenn der Gegener stärker ist.
Wir zeigen Dir Beispiele wie Du sie einsetzen kannst.

Kommentare sind geschlossen